My experience in Hamburg by Eleonora

Hinterlasse einen Kommentar Standard

Hello to all guys,

My name is Eleonora and I am here to tell you about my experience.

Thanks to a project called Erasmus+, I and 9 others guys had a chance to embark on a trip to a foreign country, our destination was Hamburg, Germany.

At the beginning I was really excited to come to Germany to work and be part of this project, now I’m even happier to be here.

This project lasts 3 weeks and I’m sad to have to go back home because I’m fine, I met some nice people and I like the place and the people I work with.

ee

Also my group of friends and very nice, we are very sunny, fun people and together we are very good.

I’m only here for a week, so I can say that this will be an experience they never forget in life.

This experience has allowed me to improve my language skills, to know other people, other cultures, and to understand the lifestyle of people living in other countries.

Travelling opens your mind, and I think this trip was this for me, a way to open my mind.

Living in a big city and in another country allows you to improve your personality, mature and become more responsible person, especially because you stay three weeks away from your own country and your family grows and grows bigger.

 

iiiiiii

I thank all those who have contributed to the organization and implementation of this project and the only advice I give you is to make absolutely this experience because it is really beautiful.

19/09/2017, Hamburg

Eleonora Piccono

Telefontraining: Make it Hamburg

Hinterlasse einen Kommentar Standard

Ich bin Jalila und ich komme aus Brasilien und seit Dezember letzten Jahres bin ich in Hamburg um Deutsch zu lernen und eine Arbeit zu finden!

Ich habe in einer Gruppe auf Facebook die Anzeige für das Bewerbungstraining und das Telefontraining bei  „Make it in Hamburg“  gesehen. Ich dachte, dass es eine gute Übung für mein Deutsch ist und eine Gelegenheit über deutsche Gewohnheiten mehr zu lernen.

In Deutsch persönlich zu kommunizieren ist für mich schon schwer, aber am Telefon ist es noch schwieriger! IMG_2071

Ich dachte, dass dieses Training perfekt für mich ist, weil das Programm Kommunikation und den Bewerbungsprozess am Telefon beinhaltet.

Nach dem Training, kann ich sicher sagen: es sich lohnt!

h

Zum einen ist die Leiterin des Workshops – Sirpa – eine super nette Frau. Sie bietet gutes Lehrmaterial mit Beispielen, Tipps und Übungen. Zum anderen bringt sie einen Koffer mit Telefon mit.

Ja, ein Telefon zum Üben! Während der 2 Tage gibt es viele praktische Anteile die Spaß machen und einem Selbstvertrauen geben am Telefon zu sprechen.

 

 

 

Ich denke, dass dieses Training eine gute Aktivität ist, besonders wenn du Ausländer bist. Ich empfehle es allen meinen Freunden!“

Jalila

Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung in Mailand vom Andrés Parra

Hinterlasse einen Kommentar Standard

Hallo liebe Leute,

Ich heiße Andrés und ich komme aus Barcelona aber zurzeit mache ich meine Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung bei DHL in Hamburg.

Im August hatte ich die super Möglichkeit, ein Auslandspraktikum bei DHL in Mailand mit dem Erasmus+ Program zu machen.

Viele Sachen verbinden mich mit Italien: ein Land wo ich wie zu Hause mich fühle aber mein Ziel damit war mein Italienisch zu verbessern um einen Sprachzertifikat zu schaffen und ich muss sagen, dass trotz der kurzen Zeit, habe ich es sehr gut geschafft.

Danke an die Superkollegen die ab 1. Tag mich in das Team integriert haben.

s

Die Abteilung, wo ich tätig war, war die I-Point. Das ist die Kernabteilung der DHL in Italien, da die Porzesse von Import und Export da gemacht werden. Auch die Nahverkehr- und die Basenetworkskoordinierung werden hier auch durchgeführt. Meine Aufgabe waren da grundsätzlich die Buchung bei den Kunden und Fahrerunternehmer für das spätere Sammeln der Ware. War beides; entspannend aber auch stressig aber überhaupt sehr bereichernd.

weiterlesen