Hola Hamburgo!

Hinterlasse einen Kommentar Standard

VETPRO-Bildungsbesuch aus Bilbao

Wie funktioniert der elektrische Schaltkreis in den Übungsräumen? Und wie die Ausbildung im deutschen dualen System? Diese und viele andere Fragen haben vier spanische Lehrkräfte mitgebracht, die im Mai für eine Woche zum Bildungsaustausch in Hamburg bei AHOI Hamburg, Arbeit und Leben zu Gast waren.

Die vier Lehrer unterrichten junge Auszubildende an einer Berufsschule für Mechatronik, Elektronik, Robotik und Automatisierung in Bilbao, Baskenland. Über ein VETPRO-Stipendium hatten sie Gelegenheit, das duale Bildungssystem praxisnah kennen zu lernen, das sich in vielen Punkten von dem in Spanien unterscheidet. Auf dem Programm stand zur Einführung ins deutsche Bildungssystem ein Workshop mit Isabel Dwinger in englischer Sprache: „(Dual) VET in Hamburg, Germany and the world – Introductory seminar for the VET Pro mobility in Hamburg„.

Bei Besuchen in der beruflichen Schule für Energietechnik Altona (BS 22) sowie in der beruflichen Schule ITECH in Wilhelmsburg (BS 14), war Gelegenheit, die Praxis kennen zu lernen und sich über didaktische Ansätze auszutauschen. Besonders beeindruckt waren die Gäste von der modernen Ausstattung der Hamburger Berufsschulen sowie vom stringenten dualen System. In Spanien zum Beispiel ist die Berufsausbildung viel enger an einem schulischen Lehrplan orientiert. Auch ist es dort Aufgabe der Lehrkräfte, für alle Schüler*innen einen Ausbildungs-, bzw. Praktikumsplatz in einem Betrieb zu finden.

Neben all dem fachlichen Input blieb den Gästen noch genügend Zeit, die Stadt zu erkunden: Spaziergang in Altona, Fahrt mit der HVV-Fähre, Besuch des Miniaturwunderlandes und ein geführter Stadtrundgang rundeten das Programm in Hamburg ab.

Fazit: Im nächsten Jahr sollen, wenn möglich, auch spanische Auszubildende aus Bilbao für ein Praktikum nach Hamburg kommen. Denn: Ein Bildungsaustausch lohnt für alle Seiten und öffnet den Blick für neue Ideen im Berufsalltag.

Ein Dank an dieser Stelle für die freundliche Unterstützung der BS22 und BS14!