„You can’t conquer the world from behind your desk!” Neue Partnerschaften in Bournemouth im Bereich Hotel und Eventmanagement

Hinterlasse einen Kommentar Standard

Erfahrungsbericht einer Lehrer-(Klassen-) fahrt im April 2017

Unsere Weiterbildungsfahrt vom 05.04.-08.04. 2017 führte unsere Lehrergruppe nach Bournemouth, wo wir unsere Partneragentur „Musicalous Language School“ von Sara und Toni Peters kennenlernten.

Unser Anliegen war es, im Rahmen des ERASMUS+ Programms bereits bestehende Praktikumskontakte näher kennenzulernen und neue, interessante Betriebe für unsere Ausbildung „Assistenten der Freizeitwirtschaft“ zu finden.

Bei sonnigem Frühlingswetter zeigte sich die Südküste Englands von ihrer besten Seite und Dank des sorgfältig ausgearbeiteten Programms, lernten wir Land, Leute und interessante Praktikumsbetriebe kennen. Der Süden, mit seiner landschaftlich beeindruckenden Jurassic Coast, ist touristisch ein Besuchermagnet und für Auszubildende aus der Tourismusbranche sehr attraktiv. Viele Hotels und Eventagenturen bieten Praktikumsplätze sowohl im Animationsbereich, als auch im Marketing und der Event-Organisation an. Dabei geht es u.a. um die Organisation von Festen z.B. Hochzeitsplanung und Durchführung, Gäste-/Freizeitbetreuung im Hotel oder um die Planung von Großveranstaltungen z.B. den Weihnachtsmarkt in Bournemouth durch die Agentur SEVENTA.

weiterlesen

Ciao di Italia! Austausche zwischen Rom und Hamburg im Bereich Marketing und Design

Hinterlasse einen Kommentar Standard

In der Ausbildung der Gestalter für visuelles Marketing in Hamburg gibt es viele curriculare Überschneidungen mit der Ausbildung in Italien.

Daher wird ein Austausch zwischen der beruflichen Schule Eppendorf (H13) in Hamburg und einer entsprechenden italienischen Schule in der Nähe von Rom geplant. Diese Schule befindet sich in Anguillara und bildet in den Bereichen Marketing und Design aus.

Zur Vorbereitung der ersten Praktika in Hamburg und in Rom besuchte Christiane Schadow, Koordinatorin für internationale Projekte der H13, Anfang Februar 2017 das Goethe-Institut in Rom. Die 2-wöchigen Aufenthalte in Rom/Anguillara und in Hamburg werden für Auszubildende durch Erasmus+ gefördert. Der Austausch ist zunächst für Herbst 2017 und Frühling 2018 geplant. Näheres dazu demnächst auf unserer Homepage und auf unserem Blog.

Neue Partnerschaften in Bournemouth im Bereich Garten- und Landschaftsbau

Hinterlasse einen Kommentar Standard

Auf einer Reise vom 25.09.16 bis zum 29.09.16 besichtigte eine Gruppe von Ausbildern und eine Mitarbeiterin von Arbeit und Leben Hamburg verschiedene Ausbildungsbetriebe im Raum Bournemouth mit dem Ziel, auch dort im Rahmen des ERASMUS+ Programms zukünftig interessante Mobilitätsmaßnahmen für Auszubildende durchzuführen.

Bournemouth ist eines der populärsten Urlaubsziele an der englischen Südküste, vor allem wegen seiner langen Strände, des milden Klimas und des leichten Zugangs in das Hinterland von Dorset und Devon. Der Küstenabschnitt gehört zu den wärmsten, trockensten und sonnigsten in ganz England. Neben seinen herrlichen Stränden ist Bournemouth aber auch bekannt für seine außergewöhnlichen Gärten; über 800 Hektar Garten warten das ganze Jahr über darauf, erkundet zu werden.

Die Expertengruppe hat sich unter anderem die Gärten von Kingston Lacy und Compton Acres angeschaut und festgestellt, dass es dort in der Pflanzen- und Baumpflege viel zu entdecken gibt. Ebenso können dort von Auszubildenden bald kleine Projekte in den Bereichen Holzbau, Hochbeete oder Gartenmauer durchgeführt werden.

img_4830

Also Auszubildende, aufgepasst! Ab 2017 geht es los mit ersten Maßnahmen nach Bournemouth. We are looking forward to hearing from you!