AUSLANDSPRAKTIKUM in DUBLIN

Hinterlasse einen Kommentar Standard

Ilka Suffert

Im Rahmen des Erasmus+ Programmes und meiner Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement habe ich ein 4-wöchiges Praktikum in Dublin/Irland vom 17.10 bis 13.11.2021 absolviert.

GPO & THE SPIRE

Während des Aufenthaltes habe ich bei der Firma „City Education Group“ gearbeitet, die Kurse für Studenten in ganz Irland anbieten, dabei deckt diese Firma folgende Colleges: Ashfield College,
Progressive College, City Language School und City College.

Das Büro der Marketingabteilung

Meine Arbeit lag sehr zentral in Dublin gegenüber von City Hall und liegt im Distrikt Temple Bar; und während meiner Arbeit habe ich insbesondere das Marketing-Team unterstützt, indem ich Preise – von
anderen Kursanbietern in Irland – verglichen habe, Kunden aus einem Excel-Dokument in das firmeninterne Spreadsheet übertragen habe, damit mit diesen in Kontakt getreten werden kann und daraus organic Posts für die sozialen Medien und einen Flyer zur City Language School zu erstellen. Außerdem habe ich CRM-Programme (customer relationship management) wie Highrise und Mailchimp kennengelernt und mit diesen gezielt gearbeitet, zum Beispiel beim Addieren von Kunden (Highrise) oder beim Verschicken von Newslettern (Mailchimp).

Die Straße, in der ich wohnte

Untergekommen bin ich bei einer Gastfamilie, die mir von der Organisation in Dublin InternsPlus zugeteilt worden ist, die Familie lebt in Tallaght, welches mit Bus circa eine Stunde vom Stadtzentrum entfernt ist. Die Gastfamilie selbst war sehr nett und hat mich sofort mit in deren Alltag mit einbezogen.

Die Küste von Howth

In meiner Freizeit konnte ich Dublin sehr oft erkunden sowie Ausflüge an die Küste unternehmen, so war ich auf Howth, einer Halbinsel nördlich von Dublin, wo ich mit einem spanischen Backpacker 3,5 Stunden damit verbracht habe, die Insel zu umwandern; und ein anderes Mal in Dún Laoghaire, wo ich zum einen im nationalen maritimen Museum von Irland war und die Wanderung zum East Pier unternommen habe.

Im Großen und Ganzen kann ich es jedem ans Herz legen ein Auslandspraktikum zu machen,weil es Möglichkeiten bietet Erfahrungen zu sammeln, die einem sonst enthalten werden und Menschen kennenzulernen, die vielleicht zu neuen besten Freunden werden können. Sollte es das Angebot geben, würde iches jedem empfehlen sich anzumelden.

Ilka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s